2015

Sommerpokal Müritz

 

Mit 74 Startern in der Einzelwertung und 23 Tandems ist der erste Sommerpokal zuende gegangen.

In einer stark besetzten Konkurrenz, mit Startern aus ganz Mecklenburg-Vorpommern, konnte sich am Ende Wolfgang Grönert mit 3487 Punkten dursetzen. Durch eine grandiosen letzten Runde (2153 Punkte) schaffte er noch den Sprung auf Platz 1 und sicherte sich so das Preisgeld von 500€.

Bei den Frauen konnte sich Petra Koriandt (Damenreferentin des LV) aus Grebs den Siegerpokal sichern.

Ein besonderen Dank gilt vorallem Martina Mehrkühler, die mit Ihrer Spende über 500 € eine noch größere Ausschüttung an Preisgeldern ermöglichte.

Ein weiterer Dank geht auch an allen Helfern der Verpflegung die über den ganzen Tag hinweg für das leibliche Wohl gesorgt haben, sowie den fleißigen Kuchenbackern.